Home | Kontakt
PACKET -LichtKristall Jahreskreisfeste in der Neuen Zeit im Neuen Bewusstsein
33,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Artikelnummer: 224455667788
Gewicht: 0,08 kg
Material: 8 LichtkristallKarten & Erklärungstext + 1 Jahreskreisrad in DINA 5 & DINA 4 beidseitig bedruckt
Verfügbarkeit:

Warenkorb

Lichtkristall JAHRESKREISRAD DER NEUZEIT

verbindet Himmel & Erde - DEIN PACKET

_______________________________________

Im Packet enthalten:

1x DINA 4 - Jahreskreisrad für deinen Jahresüberblick mit Daten & Mondnamen (auf der Rückseite Engel-& ErzengelLichtPortal)  (250 g Bilddruck glänzend beiseitig UV-Lack)

8x DINA 5 - LichtkristallSymbole Energiekarten zu den jeweiligen Jahreskreisfesten (4 Mondfesten & 4 Sonnenfesten) mit Erklärungstext auf der Rückseite, Inspirationen & Datenangaben (300g Bilddruck matt – Veredelung beidseitig UV-Lack glänzend)

DINA 1 Jahreskreisrad (Karton 750g) ist auch möglich zu bestellen, individuelle Anfrage Preis 55,-€ - verlag@white-simone.de

_________________________________________

Alles in der Natur zeigt sich in Zyklen und wir Menschen dürfen uns dieser heiligen und seit Jahrtausenden Rhythmen wieder erinnern, denn sie schenken uns eine große Chance unseren eigenen Rhythmus im Leben wieder zu finden, selbst zu reflektieren und dabei ein gutes Fundament  für ein selbstbestimmtes und eigenverantwortliches Leben zu erschaffen. Die Rituale oder Feste genannt zu den Jahreskreisfesten richteten die Kelten auf die Natur selbst, zu den jeweiligen Jahreskreisfesten, der Stand der Sonne und der Mondin. Insgesamt zeigen Jahreskreisfeste die Einheit mit Mutter Natur, die AllEinsLiebe und wahre Magie des Herzbewusstseins.

Unsere Ahnen verehrten und feierten die große Muttergöttin, die GROSSE GÖTTIN (Mutter Erde) und taten dies in Form von Ritualen und Zeremonien. Jedes Jahreskreisfest ist einer Jahreszeit zugeordnet und hat seine eigenen Rituale. So steht der Frühling für das Aussäen, der Sommer für das Wachstum, der Herbst für die Ernte und der Winter für Ruhe. Alles ist miteinander verbunden und ein Kreislauf von Geburt, Leben, Weisheit bis hin zum Tod. All dies bringt eine gewisse Vertrautheit und Verbundenheit mit der Natur und dem Ursprünglichen. Man feiert im Einklang und Gleichgesinnten zusammen Anfang und Ende, das Geschehene und das noch Kommende auf gleicher Ebene. Die Jahreskreisfeste eröffnen eine Selbstfindung und gleichzeitig eine tiefe Anbindung zu Himmel & Erde und schenken Raum für zyklisches, natürliches und naturverbundenes Leben. Naturverbundenheit bedeutet auch im Einklang sein mit dem Kosmos, dem Universum, den Sternen und Planeten, der göttlichen Ur-Quelle selbst. Die LichtKristallSymbole schenken  ursprüngliche Verbundenheit, zur Göttlichkeit selbst und vereinen die natürliche Ursprünglichkeit mit Mutter Erde. 

Was sind LichtKristallSymbole?

LichtkristallSymbole sind hochschwingende und eröffnen ein höheres Bewusstsein. Sie verbinden das ganzheitliche und die Kraft der Vollkommenheit und der Gottverbundenheit, dem göttlichen in dir. 

Sie schenken grundlegende universelle Prinzipien, welche seit Jahrhunderten in verschiedenen Kulturen anerkannt waren. LichtkristallSymbole schenke Raum für Verbundenheit, Herzensmagie, Erinnerung und sind Wirkungshelfer in der Neuen Zeit, um dich zu unterstützen im Einklang zu sein mit Körper, Geist, Seele und Herz, so wie innen, so wie außen, so wie oben und so wie unten. Sie stellen das natürliche ursprüngliche Gleichgewicht her, zwischen den Gegensätzen und unterstützen dich in ein höheren Bewusstsein, eine höhere Perspektive, in die Polaritätseinheit. Sie schenken dir Raum für deine authentische Spiritualität und deiner eigenen Bestimmung.

Sie können vielseitig angewendet werden, in der Meditation, in der Visualisierung, in Gruppenarbeiten, Klangschalen, in der Musik, in der Raumharmonisierung, in Ritualen, Zeremonien, in Gesprächen, in der Kommunikation, in der Natur (Naturmandalas mit Naturmaterialien), in der Kunst und Malerei, zum Energetisieren und Segnungen von Nahrung, Wasser, Platzen und Orten und vieles vieles mehr. 

Die LichtkristallSymbole aktivieren die eigene Intuition und lassen geistige Inspirationen einfließen, so wie es zum Wohle des Ganzen bestimmt sein soll und darf, durch Gottes Willen und Kraft.

WARUM SOLLTEN WIR JAHRESKREISFESTE FEIERN?

Jahreskreisfeste sind feste Zeitpunkte im lunaren und solaren Jahresverlauf, die schon sehr lange gefeiert werden, um die Verbindung Mensch-Natur zu stärken. Sie strukturieren das Jahr und schärfen das Bewusstsein, welche Geschenke Mutter Erde uns gibt und was wir zurückgeben sollten und uns gleichzeitig mit den Welten, Ebenen und Dimensionen wieder gemeinsam Hand in Hand zu strömen und zu schwingen. Die LichtKristallSymbole der Jahreskreisfeste sind aus der höchsten göttlichen UrQuelle  selbst und vereinen altes Wissen unserer Ahnen und Vorfahren, dem Elbenreich, dem Kelten,  Avalon, Atlantis, Lemuria und viele mehr.

UNSERE AHNEN & VORFAHREN

Unsere keltisch-germanischen Vorfahren waren zutiefst mit der Natur verbunden. Für sie war alles beseelt, alles lebendig und ihr Jahr mit allen Festen und Feiern, richtete sich nach Sonne und Mond. Das dreiteilige Universum wurde selbst als ein lebender Baum, als eine kosmische Eiche gedeutet. Die Sonne wandelt im Jahreskreis von den dunklen Wurzeln (zur Wintersonnenwende) hinauf zum durchlichteten Wipfel (zur Sommersonnenwende) der Welteiche, um dann erneut hinabzusteigen. Jedes Dorf, jeder Stamm hatte einen Repräsentanten dieses Weltenbaumes, unter dem der Stammeskönig bei der Ratsversammlung tagte. Jede Gegend hatte ihren heiligen Wald (Nemeton), der als Weiheort diente und in dem die Weisen, die Druiden, wohnten. Das waren die „Kathedralen“ unserer naturverbunden Vorfahren – die heiligen Haine. Für sie waren die Bäume beseelt und sie ordneten ihnen sogar gewisse Gottheiten zu. Überliefert sind z.B. Deus robor, der Eichengott, Fagus, der Buchengott oder Abellio, der Apfelgott.

Diese „Gottheiten“ hatten innewohnende Heilkräfte, die sie den Menschen darboten. So galt die Birke im zeitigen Frühjahr als „Lichtbringerin“ und belebte mit ihrem erfrischenden Birkensaft. Im Mai war sie als Maibaum Symbol der Fruchtbarkeit und Vitalität. Reisigbesen aus Birke verwendete man um energetisch zu reinigen und zu „klären“. Das alles erkannten die Kelten als die grundsätzliche Wesensart der Birke.

Die Kelten orientierten sich also sehr wohl an Bäumen und an den Mond-& Sonnenphasen, dem Jahreskreisrad. Die Bäume setzten für sie mit ihrem Ergrünen, mit ihrem Blühen, ihrem Fruchten, ihrem Laubfall und ihren Ruhephasen genaue Zeichen des Zeitenwandels. 

Noch bevor der Jahreskreis entstand, beobachteten unsere Vorfahren die Himmelskörper, die Gestirne, die Sonne und den Mond. Nach unserem heutigen (gregorianischen) Kalender feiern wir alle 6,5 Wochen ein Jahreskreisfest. Unsere Vorfahren zählten aber die Monde. Dort dauert ein Mondmonat rund 29,5 Tage.

Viele früheren Völker verwendeten Lunarkalender (Mond) und Solarkalender (Sonne).Dieser Wechsel der Mondphasen wird Lunation genannt und es handelt sich um seine synodische Umlaufzeit. Es gibt 4 Hauptfeste (Sonnenfeste) im Jahreskreisrad und 4 Nebenfeste (Mondfeste). 

Es werden insgesamt acht Jahreskreisfeste gefeiert und sie sind variabel. Vier davon sind Mondfeste, die anderen vier sind Sonnenfeste. Mondfeste sind flexibel und folgen dem Rhythmus des Mondes. Die Sonnenfeste orientieren nach dem Stand der Sonne und haben einen fixen Termin. Im Jahreskreisrad geht es stets um die Natur, die den richtigen Zeitpunkt vorgibt.

Das keltische Jahr beginnt mit Samhain (1. November). Der Zeitraum bis Beltane (November - April) wird als dunkle Jahreshälfte, der Zeitraum danach (Mai-September) als helle Hälfte bezeichnet. 

LichtkristallSymbole enthalten:

LichtkristallSymbol Feuer

LichtkristallSymbol Wasser

LichtkristallSymbol Erde

LichtkristallSymbol Luft

LichtkristallSymbol Triskele

LichkristallSymbol von Mabon/Samhain/Lughnasadth/Imbolc/Yule/Litha/Ostara/Beltane

______________________________________________

ÜBERBLICK IM JAHR 2024

SONNENFESTE

JULE - Wintersonnenwende 21.Dezember 2024

OSTARA - Frühlingstagundnachtgleiche 20. März 2024 (Portaltag)

LITHA - Sommersonnenwende 20. Juni 2024

MABON - Herbsttagundnachtgleiche 23. September 2024 (Portaltag)

 

MONDFESTE

IMBOLC - 2ter Vollmond nach JUL 25. Januar 2024 (KristallVollmondin)

BELTAINE - 5ter Vollmond nach JUL 24. April 2024 (Oster-RosaVollmondin)

LUGHNASADH - 8ter Vollmond nach JUL 21. Juli 2024 (Sonnenvollmondin)

SAMHAIN - 11ter Neumond nach JUL 31.Oktober 2024 (Ahnenvollmondin)

________________________________

VORTRAG & WORKS - AUFZEICHNUNG ERHALTEN

Am Samstag, den 03. Februar 2024 (Beginn der 10er Portaltage 03.02 - 12.02.24) fand der ONLINE KURS STATT - ERHALTE DIE AUFZEICHNUNG 

Wird dir per We-Transfer per Email zugesendet.

(Energie-Ausgleich 44,- €)

Wenn du nicht dabei sein kannst, wird dies natürlich aufgezeichnet und dir per Email zugesendet.

Thema Lichtkristall Jahreskreisfeste in der Neuen Zeit

Inspirationen, Erklärung der Wirkungshelfer der Jahreskreisrades der Neuzeit & Errechnen der jeweiligen Sonnen- & Mondtagen

Wichtig, die Wirkungshelfer des Lichtkristall Jahreskreisrades solltest du dir dazu bestellen, so kannst du beim Vortrag & Works, direkt und leichter damit arbeiten.

BUCHUNG 



Versandkosten
Benachrichtigung per E-Mail
Bitte schicken Sie mir eine E-Mail, wenn folgendes Produkt noch einmal im Shop verfügbar sein sollte:
Leider können wir nicht garantieren, dass dieser Artikel zu einem späteren Zeitpunkt tatsächlich noch einmal verfügbar ist. Diese Anfrage ist bis zu 30 Tage aktiv und wird anschließend automatisch gelöscht.
Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail Angabe!
Benachrichtigung per E-Mail
Es wurde eine E-Mail an die angegebene Adresse versendet. Bitte bestätigen Sie diese mit dem Link in der Email. Sie werden informiert wenn das Produkt wieder verfügbar ist.

Vielen Dank!
Afterbuy-Shop